Navigation >> Allround Tanzen >> Hochzeit, Salsa, Crash-Kurse, West Coast Swing >> Salsa, Bachata und Discofox >>  Salsa, Bachata und Discofox

Salsa, Bachata und Discofox

Salsa, Bachata und Discofox - eine rassige Palette

Mambo, zu dem die Basisschritte der kubanischen Tänze (Salsa, Salsa-Rueda, Rumba-Bolero, Son, Cha Cha Cha)  fast 1zu1 abgeleitet werden, ist somit  der „Urvater“. Er wurde als „rhythmische Anarchie bezeichnet und als herrschendes rhythmisches Chaos“. Seine wachsende Musiker- und Tanzfamilie experimentiert immer noch seine Musik mit vielen Einflüssen (Gewürzen) aus Boogie, Bebop, Rock’n’Roll und nun neu entstanden polyrhythmischen Experimenten.

Bachata entstand Anfang der 1960er Jahre als eine Form des kubanischen bzw. karibischen Boleros . Zunächst war Bachata dabei weniger zum Tanzen gedacht, doch seine Musik verführt zu einem besonders schönen Tanz-zu-zweit.

Discofox ist der zur Discomusik wichtigste Paartanz. Die Tanzschritte haben viele Väter: Foxtrott, Swing, Boogie, Rock’n’Roll. Er gehört ins allgemeine Tanzrepertoire.

Salsa und Bachata

Kurs 1
Mambo, der Urvater, wurde sogar als rhythmische Anarchie bezeichnet und als herrschendes rhythmisches Chaos. Seine wachsende Musiker- und Tanzfamilie experimentiert immer noch seine Musik mit vielen Einflüssen (Gewürzen) aus Boogie, Bebop, Rock’n’Roll und nun neu entstanden polyrhythmischen Experimenten. Inzwischen gibt es viele Tanzstile wie Puerto Rico Style, New York Style, Rueda de Casino und sehr viele mehr.
Gerne geben wir auch einen Einblick in den immer beliebteren Bachata.
Tage Datum Zeit Lektionen auge KursleiterIn  
Fr 02. Mär - 13. Apr 20:20 - 21:35 6 Christian Eschke weiter >>
Fenster schließen